Blog-Archive

Snowden, Merkel und die NSA – Deutschland als besetztes Land

Verlinkt von: http://www.youtube.com

PS. Sehr traurig ist das, in welcher Welt wir leben müssen…

LG.RML

Snowden gibt in Moskau grünes Licht dem „grünen“ Politiker.

1606629_20131101043804.gif

Mitglied der Deutschen Bundestag Fraktion „Bündnis 90 / Die Grünen“ Hans- Christian Ströbele traf sich in Moskau mit Edward Snowden. Der deutscher Politiker diskutierte mit ihm über die Frage, ob und unter welchen Bedingungen der ehemaliger US- Geheimdienstmitarbeiter von deutschen Generalstaatsanwalt oder dem Parlamentausschuss als Zeuge im Zusammenhang mit dem Skandal um die elektronische Überwachung der amerikanischen National Security Agency (NSA) abgefragt werden kann.

Während der Sitzung, die drei Stunden lang unter der strengster Geheimhaltung stattfand, sagte Edward Snowden, dass er für die Unterstützung der deutschen Seite in der Untersuchung der NSA in der Bundesrepublik Deutschland interessiert ist.

In der TV-Sendung „Panorama“ sagte Hans- Christian Ströbele, dass Snowden „prinzipiell bereit ist bei der Untersuchung zu helfen“. Laut Politiker, müssen dafür angemessenen Bedingungen geschaffen werden. Er sagte, er habe Edward Snowden eine Option vorgeschlagen, bei der die deutsche Ermittler mit ihm in Moskau treffen konnten.

Details zu dem Treffen mit dem ehemaligen Mitarbeiter der US-Geheimdienstes will der deutsche Bundestagsabgeordneter auf einer Sondersitzung des Parlamentarischen Ausschusses für die Überwachung von Aktivitäten der Geheimdienste präsentieren, berichtet russische Nachrichtenagentur ITAR -TASS. Er wird auch einen Brief Snowdens an die Regierung der Bundesrepublik Deutschland,  Bundestag und Generalstaatsanwalt vorlegen. „Er ist gesund, wach und macht einen guten Eindruck,“ teilte Ströbele mit. „Snowden hat deutlich gemacht, dass er eine Menge weiß.“

Laut Berichten der deutschen Medien, haben die US-Behörden bei der Bundesrepublik Deutschland die Auslieferung von Edward Snowden beantragt, wenn er das Gebiet der BRD betreten wird. Aber den Beobachtern zufolge, ist eine solche Entwicklung im Lichte der jüngsten Ereignisse eher unwahrscheinlich.

03:00 Uhr

PS. Ob es etwas bringt?

LG. und ein schönes Wochenende Euch allen!

Elektronischer Personalausweis: Propagierte Axel-Springer-Verlag im Staatsauftrag?

von Henning Lindhoff

….“Der Höhepunkt: „Ergänzend zur eigenständigen Presse- und Medienarbeit wird mit dem Axel-Springer-Verlag eine Medienkooperation vereinbart. Der ‚Volksausweis‘ wird in allen Medien des Springerverlages (Online und Print) prominent beworben. Durch regelmäßige, begleitende Berichterstattung werden Funktionen erklärt, Vorteile vermittelt und Anwendungen vorgestellt.“

Ging der Axel-Springer-Verlag damit womöglich eine exklusive Bindung mit der Bundesregierung ein? Wurde er letztlich aus dem Steuergeldtrog dafür bezahlt, den elektronischen Personalausweis in „Bild“, „Welt“ und Konsorten als „Volksausweis” unter das „Wir“ zu schmeißen?

Gibt es wohl noch Grenzen zwischen den Gewalten?

Der Axel-Springer-Verlag dementierte gegenüber eigentümlich frei, an einer solchen Kampagne beteiligt gewesen zu sein. Serviceplan Public Opinion sei von sich aus kreativ geworden. Dies „möglicherweise um sich gegenüber dem Kunden besonders innovativ zu positionieren“, sagte ein Sprecher des Verlages.

Doch das Handbuch hält weitere Schandtaten bereit. Weiteren Einfluss wollten die Propagandisten mit „aktiver Teilnahme an BarCamps und alternativen Events“ sowie durch Kooperationen mit den einflussreichen IT-Medien „Heise Online“ und „Netzpolitik“ nehmen. Inwieweit eine solche Zusammenarbeit tatsächlich auch stattfand, ob auch hier Steuergeld floss, bleibt jedoch unklar.“….

Weiterlesen:

http://ef-magazin.de/2013/10/30/4621-elektronischer-personalausweis-axel-springer-verlag-propagierte-im-staatsauftrag

„Deutschland wird einfacher – Der neue Personalausweis“:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/3340007/E-Perso%20Kommunikationsregeln.pdf

******

PS. Es ist wahnsinnig rührend, wie man sich Sorgen um uns macht und uns das Leben erleichtern möchte…   🙄   Nicht mal die eigenen Mütter haben sich um uns so gekümmert. Wow!

Noch dazu:

Der ePersonalausweis: Zweifel werden laut

http://business.chip.de/artikel/Der-elektronische-Personalausweis-in-der-Kritik_45308180.html

LG.RML

Microsoft-Chef Haupter und Bundesinneminister de Maizière

1_m

Kurz notiert.

342286

Die Benutzerkonten des US-Präsidenten Barack Obama in den sozialen Netzen Twitter und Facebook wurden den Hackerangriffen untergezogen und aus diesen Gründen vorübergehend blockiert. Nach den Informationen der amerikanischen Massenmedien, hat die Gruppierung „Syrische elektronische Armee“ die Verantwortung für diesen Einbruch auf sich genommen.

Die Arbeit der beiden Services wurde wieder hergestellt. Es wird berichtet, dass wärend der Hackerangriffen auf Obamas Benutzerkonten Videowerbefilme über Syrien liefen. Zudem wurden die Verweise auf die   Wahlkampagne des Präsidenten im Jahre 2012 und auf seine Kommentare über das neue Gesetz bezüglich der medizinischen Versicherung beschädigt. Der Pressesprecher des Weißen Hauses Jay Karni hat auf die Erläuterungen zu diesem Thema verzichtet.

Früher schon attakierte die „Syrische elektronische Armee“– Gruppierung die Nachrichtenagenturen Associated Press und France Press, den Fernsehsender France 24, die Zeitungen New York Times und Financial Times, sowie die britische Informationsgesellschaft BBC.

******

Apropo BBC….

Diese hat schon wieder Stress, aber diesmal haben die Syrer damit überhaupt nichts zu tun.

Pädophilie-Skandal: Konservative drohen BBC Gebührenkürzung an

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/britische-konservative-drohen-bbc-mit-gebuehrenentzug-a-930249.html

PS. Kann man denn nicht endlich die dreckigen Finger von den armen Kindern weglassen??? Pfuj, Teufel!

******

Jack Straw: Israelisches Geld verhindert Frieden im Nahen Osten

„Der frühere britische Ex-Finanzminister hat israelisches Geld als Haupthindernis auf dem Weg zur friedlichen Regelung im Nahen Osten bezeichnet, schreibt die Zeitung „Haaretz“.

Straw, der derzeit ein britischer Parlamentsabgeordneter ist, erklärte, dass die unbeschränkten Finanzressourcen, über die die israelische Lobby in den USA verfügt, zur Kontrolle der amerikanischen Politik im Nahen Osten genutzt werden.

Nach Angaben der Zeitung äußerte Straw diese Meinung während der Debatte im Parlament. Die ehemalige Knesset-Abgeordnete Einat Wilf bemerkte, Straw habe vergessen, die israelische Kontrolle über Medien in Erinnerung zu bringen.“

http://german.ruvr.ru/news/2013_10_28/Jack-Straw-Israelisches-Geld-verhindert-Frieden-im-Nahen-Osten-5098/

PS. Da platzt bei Einigen langsam den Kragen…. 

******

1362237867_Olland-ustanovil-rekord-n

Französischer Präsident Francois Olland wurde zu den unpopulärsten französischen Präsidenten in der ganzen Geschichte des Landes erkoren, teilt die Informationsagentur Reuters mit Verweis auf die Daten der soziologischen Umfrage mit.

Die Popularität von Olland ist somit von 30 %  auf  die 26 % herabgesunken. Wie die Agentur bemerkt, ist es das niedrigste Ergebnis in der ganzen Geschichte der ähnlichen soziologischen Forschungen des Landes.

Daneben meinen 84 % der Befragten, dass Politik der Olland – Regierung nicht effektiv ist, und 74 % haben zugestimmt, dass diese auch ungerecht ist. Insgesamt hat die Umfrage die allgemeine Unzufriedenheit der Franzosen anlässlich der Erhöhung der Steuern, der Vergrößerung des Niveaus der Arbeitslosigkeit, sowie der Immigrationspolitik der Regierung an den Tag gebracht.

PS. Kann mir bitte Jemand sagen, wo es heutzutage in Europa anders ist als in Frankreich? Danke im Voraus.

******

Das Bundesgericht der USA hat den britischen Hacker Lori Lava des Einbruches in die Computersysteme der amerikanischen Armee, NASA und anderer staatlicher Ämter beschuldigt, teilt CNN mit.

Die entsprechende Anschuldigung gegen den 28-jährigen Hacker war am Montag von der großen Jury der amerikanischen Stadt Njuark im Bundesstaat New Jersey vorgebracht. Zur Zeit befindet sich Lava unter  Arrest.

Laut Angaben der amerikanischen Spezialdienste, haben Lava und seine Mittätern aus Australien und Schweden einige Tausende Computersysteme aufgebrochen und eine große Menge an geheimen Daten gestohlen. Allen drei Hackern wird die Anschuldigung einer Verschwörung und der ungesetzlichen Durchdringung in die Regierungsnetze vorgewiesen.

PS. Ich kann solche und ähnliche Nachrichten nicht mehr hören, da läuft mir langsam die Lava über.

LG.RML

14410603-explosion-gehirn-bricht-vulkan-aus-dem-menschlichen-kopf

Provokation nach NSA-Affäre: US-Republikaner nennt Europäer undankbar

„Über zehn Jahre lang haben US-Geheimdienste offenbar Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel und andere europäische Spitzenpolitiker abgehört – vom Rest der Bevölkerung ganz zu schweigen. Während sich jetzt auch in den USA der Widerstand formiert, provoziert ein amerikanischer Spitzenpolitiker mit Aussagen, die in Europa Wut auslösen dürften.

Republikaner Mike Rogers, Vorsitzender des Geheimdienst-Ausschusses im US-Kongress, tat am Sonntag, als würde er die Empörung der Europäer gar nicht verstehen. Im Gegenteil: Freunde und Verbündete müssten eher dankbar für die NSA-Spähprogramme sein, sagte der Konservative am Sonntag in einem Interview mit CNN.“

http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_66216840/provokation-nach-nsa-affaere-us-republikaner-nennt-europaeer-undankbar.html

******

PS. Der Wut ist Er sich tatsächlich sicher. Arroganter und unverschämter geht’s ja wohl nicht! Sollte man sich nicht lieber um den Haushalt ordentlich kümmern, statt Andere zu belästigen? Pfuj!

http://www.usdebtclock.org/

LG.RML.

87A174CF-6C31-4851-BFC2-0459320251A7_w640_r1_s

 

Überwachung durch Geheimdienste: Snowden könnte als Zeuge aussagen

„Zur Aufklärung der NSA-Affäre wird in Deutschland parteiübergreifend die Forderung nach einer Befragung Edwards Snowdens laut. Linksfraktionschef Gregor Gysi plädierte in der Rheinischen Post dafür, den Whistleblower, der mit seinen Informationen die NSA-Affäre ins Rollen gebracht hatte, als Zeugen zu hören.

Unterdessen drohte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich den USA mit juristischen Schritten. „Wenn die Amerikaner Handys in Deutschland abgehört haben, haben sie deutsches Recht auf deutschem Boden gebrochen“, sagte der CSU-Politiker der Bild am Sonntag. Das verletze die Souveränität der Bundesrepublik und sei inakzeptabel.“

http://www.sueddeutsche.de/politik/ueberwachung-durch-geheimdienste-obama-sprach-mit-nsa-chef-angeblich-nie-ueber-ausspaehung-merkels-1.1804765-2

PS. Ich weiß gar net, ob ich beim lesen der letzten Zeilen des Artikels lachen oder weinen soll.

******

Noch dazu:

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim

Niemand der Verantwortlichen wollte oder konnte sich wohl vorstellen, dass umfassende Bespitzelungen auch die Regierung bzw. die Kanzlerin treffen könnte. Es stehe zwar nicht in den Verträgen, “dass die Amerikaner die Kanzlerin abhören dürfen, aber auch nicht, dass sie das nicht dürfen”, führt Foschepoth im Interview aus. Der Experte verdeutlicht nochmals, dass mit der Einführung technischer Neuigkeiten die Ausmaße der Überwachung deutlich zunahmen – “mit Kenntnis aller Bundesregierungen, egal welcher Couleur. Sie alle haben dem zugestimmt.“

http://www.spreezeitung.de/12952/bluff-der-kanzlerin-nsa-spitzeleien-seit-jahrzehnten-legitim/

LG.RML

Snowden – Beweis der Merkel – Überwachung:

0,,17186141_403,00

eigentümlich frei TV: Zeitspiegel – Facebook

Der stellvertretende ef-Chefredakteur Henning Lindhoff wirft einen Blick auf die dunklen Seiten des schönen neuen Internetzeitalters. Anhand des Beispiels Facebook werden die weniger erfreulichen Machenschaften von Geheimdiensten und Geldzauberern deutlich.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML

NSA-Skandal: Telekom denkt über innerdeutsches Internet nach

„Die Telekom will die NSA aussperren und „nationales Routingeinführen: Der Datenverkehr von Deutschen soll im Inland bleiben. Vor allem ist es ein Appell an die Politik.

Die neueste kommt von der Deutschen Telekom. Deren Vorstandsmitglied Thomas Kremer, zuständig unter anderem für Datenschutz, schlägt vor, Daten und E-Mails, die von deutschen Absendern an deutsche Empfänger gehen, nur noch über deutsche Netze zu leiten – ohne den oft üblichen Umweg über Internetknoten in Großbritannien und den USA.“  (Aha!)

http://www.zeit.de/digital/internet/2013-10/telekom-national-routing

******

PS. Ein netter Versuch die Menschen hierzulande zu ver(PR)schauckeln. Denn:

Punkt A

http://de.wikipedia.org/wiki/E-Mail-%C3%9Cberwachung

Punkt B

http://www.golem.de/news/innenausschuss-bnd-bestaetigt-neubau-eines-nsa-abhoerzentrums-in-wiesbaden-1307-100461.html

Punkt C

BND ist vertraglich verpflichtet, mit NSA zusammen zu arbeiten.

Punkt D

Amen.

******

Einfach nebenbei:

http://annalist.noblogs.org/post/2013/10/12/vs-bnd-fbi-dia-und-ein-zeuge-verbrennt-sich-aus-liebeskummer/

http://annalist.noblogs.org/post/2013/09/27/innenansichten-einer-ueberwachung/

http://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Hauptseite

LG.RML

aufihrwohlhelmutkohl

Wikileaks Informant Manning bittet, ihn als eine Frau zu betrachten und als Chelsea zu nennen.

TFz2hh7n4tmXdlTr2cxtXg

Wikileaks-Informant Bradley Manning möchte, dass man ihn ab heute als Chelsea Manning nennt und behauptet, dass er eine Frau ist, berichtet TV-Sender NBC News unter Berufung auf einen Brief, der ihnen übertragen worden ist.

„Ich bin Chelsea Manning, ich bin eine Frau. Bedenkt man, wie ich mich fühle und mich schon seit meiner Kindheit empfand, möchte ich mit der Hormontherapie so schnell wie möglich beginnen … Ich verlange auch, dass man mich ab heute mit meinem neuen Namen ruft, und das weibliche Pronomen verwendet (außer offiziellen Mails an die Einrichtung der Justizvollzugsanstalt), “ sagte Manning in einem Brief.

http://www.today.com/news/bradley-manning-i-want-live-woman-6C10974915

PS. Es wird immer lustiger im Walde. Bin gespannt, was für ein Knaller als Nächstes auf uns zukommt.  🙄

RML.

WikiLeaks hat auf seinem Portal neue Enthüllungsdokumente veröffentlicht.

wl2Auf den Sozialnetzseiten von WikiLeaks wurden gestern neue Dokumente (mehr als 400 Gigabyte) zum runterladen veröffentlicht. Aber nach dem Hochladen von Dateien auf ihren Computer, werden die Benutzer nicht in der Lage sein, diese ohne einen  Passwort zu öffnen, welches WikiLeaks als Sicherheitsgarant für sich selbst und an erster Stelle für ihre Mitarbeiter Julian Assange und Edward Snowden beibehalten hat.

Die Organisation half dem ehemaligen CIA-Agenten Snowden wärend der  Verhandlungen um ein politisches Asyl in Russland. Snowden wird durch US-Behörden wegen der Offenlegung vertraulicher Informationen und der Diebstahl von Staatsgeheimnissen angeklagt.

WikiLeaks ist über die Aufrufe besorgt, in welchen man auffordert, Julian Assange loszuwerden. Einige Tage davor hat ein Reporter des Time Magazines, Michael Grunwald, mit einer Aussage in seinem Mikroblog für mächtig Aufruhr gesorgt, als er dort geschrieben hat, dass er sich danach sehnt „einen Artikel zur Unterstützung der Drohnen-Angriffe, die Julian Assange neutralisieren“ zu verfassen.

Verwaltung des Time-Magazins hat auf das Skandal sehr zurückhaltend reagiert und meinte, dass Michael Grunwald seine Aussage in seinem persönlichen Blog veröffentlicht hatte, die mit der Meinung  des Magazins nicht übereinstimmen würde.

„Er bedauert, dass er das geschrieben hat und hat es bereits gelöscht,“ sagte der Pressesprecher der Zeitschrift, während einige Internetnutzer die anderen Leser im Netz zur Boykott des Magazins aufforderten.

( Aus russischen Nachrichten für Sie zusammengefasst )

RML.

Text © Copyright by Russian Moscow Lady

%d Bloggern gefällt das: