Blog-Archive

Fünf Mediengruppen teilen sich rund 60 Prozent der Meinungsmacht – MedienVielfaltsMonitor der BLM gibt Aufschluss über Medienkonzentration in Deutschland

„ARD, Bertelsmann, Axel Springer, ProSiebenSat.1 sowie das ZDF verfügen über rund 60 Prozent der Meinungsmacht in Deutschland und prägen die Meinungsbildung durch Medien. Dies geht aus dem MedienVielfaltsMonitor für das 1. Halbjahr 2013 hervor, den die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) entwickelt hat. Die größte Meinungsmacht hat demnach die ARD, deren Angebote die Grundlage für insgesamt 22,6 Prozent der Meinungsbildung in Deutschland sind. Es folgen Bertelsmann mit 13,3 Prozent, Axel Springer mit 9,0 Prozent, ProSiebenSat.1 mit 7,8 Prozent sowie das ZDF mit 7,2 Prozent Anteil an der Meinungsbildung in Deutschland. Auf die Angebote der Öffentlich-Rechtlichen entfallen damit zusammen ein Anteil von rund 30 Prozent am Meinungsmarkt. “

http://www.blm.de/de/pub/aktuelles/pressemitteilungen.cfm?eventPress=press.DisplayDetail&pressrelease_ID=1916

******

DIE FDP-WAHLHELFER VON DER „BILD“ ZEITUNG

„Der »Spiegel« hat seine Dokumentare und Datenjournalisten zehntausend Ausgaben der Rubrik auswerten lassen, in der die »Bild«-Zeitung jeden Tag einen »Gewinner« und einen »Verlierer« des Tages kürt.“

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/die-fdp-wahlhelfer-von-der-bild-zeitung/

Passt dazu:

Oskar Lafontaine in Wuppertal am 3.9.2013

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML.

%d Bloggern gefällt das: