Blog-Archive

Ukraine, Russland und die anderen. Teil 16

************************

18:30 Uhr

!!!!!

RosStandard, die russische föderale Agentur für technische Regulierung und Metrologie, hat nach einer gründlichen Prüfung keine Verstoße im Bereich der Emissionen bei Volkswagen festgestellt (in Russland; Anm.). Das wurde vor Kurzem durch den  Industrie-und Handelsminister Denis Manturow mitgeteilt, berichtet RIA Nowosti.

29fdd5bd

PS. Ich vermute, man will die Deutsche (Auto)Industrie kaputt machen !!!

Verunglückter „Fast & Furious“-Star: Tochter von Paul Walker verklagt Porsche

***

Studie: Mercedes-Autos schlucken 50 Prozent zu viel Sprit. Tricksereien beim Benzinverbrauch werden immer rätselhafter

***

Probleme beim Seitencrash: Mini soll in den USA Fahrzeuge zu langsam nachgebessert haben

Mini droht Ärger in den USA. Nach einem verpatzten Seitencrash soll die BMW-Tochter Fahrzeuge zu langsam nachgebessert haben. Dafür könnte es eine saftige Geldstrafe geben.

************************

14:37 Uhr

„Etes-vous favorable à une nouvelle coalition avec la Russie et l’Iran pour lutter contre Daech en Syrie ? – Sind Sie für eine neue Koalition mit Russland und dem Iran um gegen die Terroristen (Daech) in Syrien anzukämpfen ?“

Befragung in der französischen Le Figaro. Resultat: von 51 787 Leserstimmen (zu dem Zeitpunkt) sind 93 % für ein klares “ Ja “ :

http://www.lefigaro.fr/international/2015/09/28/01003-20150928QCMWWW00085-etes-vous-favorable-a-une-nouvelle-coalition-avec-la-russie-et-l-iran-pour-lutter-contre-daesh-en-syrie.php

************************

12:11 Uhr

Der Chef des US-Forschungs- und Beratungsunternehmens Eurasia Group Ian Bremmer nannte die Ansprache des russischen Präsidenten Wladimir Putin bei der Jubiläumssitzung der UN-Generalversammlung in New York als einen geopolitischen Sieg.

„Heute gewinnt Putin. Es ist ein echter geopolitischer Triumph,“ zitiert italienische Huffingtonpost die Aussage Bremmers der italienischen Tageszeitung Corriere della Sera gegenüber.

*************************

11:30 Uhr

images

Sprecher des Chinesischen Außenministeriums Hong Lei sagte, dass China die russische Bemühungen zur Bekämpfung des Terrorismus unterstützt.

„China lehnt alle Formen des Terrorismus ab. Anti-Terror-Aktivitäten können durchgeführt werden unter Beachtung der Grundsätze der Vereinten Nationen, Souveränität und territorialer Integrität anderer Länder. Wir unterstützen die Bemühungen Russlands in diesem Bereich „, – zitiert die Erklärung des chinesischen Außenministeriums RIA Novosti. (Original)

************************

09:13 Uhr

images

Die USA haben heute vor Kurzem das von Russland angebotenes Projekt über die Problematik der Konfliktregelung im Nahen Osten blockiert, teilte gegenüber der russischen Nachrichtenagentur TASS der ständige Vertreter der Russischen Föderation bei der UNO Witalij Tschurkin.

Die Amerikaner „werden an unserem Vorschlag nicht arbeiten“, so Tschurkin. Man (die USA; Anm.) argumentierte es damit, dass man „zuviele Differenzen hat“ (zw. USA und Russland; Anm.)

PS. Hat etwa jemand anderes erwartet ? Und wir müssen das Ganze ausbaden…

***********************

08:50 Uhr

Die Nachrichtenmoderatorin des amerikanischen Fernsehsenders CNN hat den jetzigen Präsidenten Russlands Wladimir Putin nach beendigung seiner Rede als Boris Jelzin genannt.  smile59

PS. Würde eher zu Poroschenko passen, da mit Jelzin das gleiche Abususproblem hat drinks

***********************

08:10 Uhr

Bevor Putin seine Rede gestern bei der UN hielt, hat Poroschenko und seine Begleiter den Sitzungssaal verlassen, was aber kaum einer so richtig beachtete.

images

Nur die sehr patriotische „Frauenfraktion“ der ukrainischen Delegation blieb in dem Raum zurück und hielt die löchrig – schmutzige ukrainische Fahne hoch, wärend der russische Präsident seine Rede vortrug.

Man meinte, die Fahne wäre aus dem Gebiet Ilowajsk, wo die überwiegend Freiwilligen der ukrainischen Armee an der Säuberungsaktion, genannt ATO,  gegen die Ostukrainer in Donbass Region teilnahmen und in ein Kessel geraten sind. Man meinte auch, dass die Fahne angeblich seitens der „Separatisten“(oder gar russischen Aggressors, glaube ich) beschossen wurde.

Naja, man weiß es ja nicht so genau, ob es sich wirklich so zugetragen hat, wie man es behauptete. Denn die ukrainische Helden sind halt sonst sehr erfinderisch, wenn’s sein soll und der Sache dient….

Die Fahne halten dauerte höchstens nur ein Paar Minuten, dann wurde die „Frauenfraktion“ zum Ausgang begleitet, die Namensschilder wurden ihnen später weggenommen (das schrieben sie selber in ihrem Account).  Jetzt rätseln viele Leute, ob der Security – Mann sich seine Nase mit der Fahne geputzt hat ?   getImage

**********************

06: 53 Uhr

Der angeblich von aller Welt isolierter „Diktator“ Putin gestern bei der UN

images

LG. RML

1406735239_original-300x279

Knapp ein Jahr ist es her…

„Brüder, in diesen Tagen ist Moskau zum Feind des Islam und der Muslime, es ist zum Feind Nummer eins geworden.“ Mit dieser sensationellen Erklärung ist der sunnitische Theologe, Sheikh Yusuf al-Qaradawi, einer der führenden moslemischen Wissenschaftler der Welt, aufgetreten.

Er vertritt den Standpunkt, dass Russland für den Mord an friedlichen Bürgern Syriens verantwortlich sei.

Diese Erklärung stellt eine Drohung und ist keine emotionale Zornwallung schlechthin. Der Sheikh Yusuf al-Qaradawi ist der meist geachtete Theologe in der sunnitischen Welt. Er ist der geistliche Führer der terroristischen Organisation „Muslimbrüder“ in Ägypten, Syrien, Libyen und anderen Ländern der muslimischen Welt. Kaum hat Yusuf al-Qaradawi ein Land zum Feind Nummer eins erklärt, werden alle seine Anhänger seine Worte als Appell zu aktiven Handlungen wahrnehmen.

http://german.ruvr.ru/2012_10_21/91921298/

******

PS. Egal, was sie alle predigen – die wahren Henker kennt man.

Die Aggros werden immer frecher…

In der Nacht des 21. September an der Kreuzung von Lomonosow- und Russkaja-Straße in St. Petersburg, haben etwa 20 Menschen aus dem Kaukasus, dabei Allah Akbar“ ausrufend, mehrere Autos aus traumatischen Gewehren massiv beschossen. Als Folge von Schüssen sind zwei Menschen verwundet worden (vorerst bekannt).

Laut eines Zeugen des Vorfalles, dauerte die Schießerei etwa fünf Minuten, „nicht mal ein einziges geparktes  Auto blieb heile übrig.“ Laut ITAR-TASS war die Ursache des Vorfalls ein Konflikt zwischen einem der Täter mit dem Türsteher eines Clubs.

PS. Das hätten die lieber nicht machen sollen…. nur mal so ein Gedanke. Die Russen haben die Nasen gestrichen voll.

Verlinkt von: http://www.youtube.com

LG.RML.

Bündnisbruch: Al-Qaida startet Offensive gegen Freie Syrische Armee

„Die Gruppe „Islam-Staat in Irak und Syrien“, ein in Syrien operierender Ableger des internationalen Terrornetzwerkes Al Qaida, hat Kriegshandlungen gegen seinen ehemaligen Bündnispartner, die Freie Syrische Armee, angekündigt.“

http://de.rian.ru/politics/20130914/266873335.html

******

Belgische Ex-Geisel: Freie Syrische Armee kurz vor Zerfall

PS. Das ist schon mal etwas Erfreuliches. Ach ja, die Freie Syrische Armee, das sind doch die, die sich ständig auf ihre selbstgemachten Foltervideos erglotzen. Die „tube“ ist voll davon – einfach nur abartig und unverantwortlich, da dort die Kinder auch reinschauen. Wahrscheinlich ist es Demokratie und ich kapiere es nur nicht.

http://lightbox.time.com/2013/09/12/witness-to-a-syrian-execution-i-saw-a-scene-of-utter-cruelty/?iid=lb-gal-viewagn#6

siriia-mai-32

LG.RML.

Schaut euch das an, Ihr Mächtigen, wen Ihr untestützt habt und es immer noch tut! Die Geisel – Tragödie von Beslan.

Immer am 1 September beginnt in Russland nach den Sommerferien ein neues Schuljahr. Für viele Familien ist dieses Datum einem Feiertag gleich, da ihre Kinder eingeschult werden. Die Eltern und andere Familienangehörigen versuchen an diesem Tag frei zu bekommen um ihre Kinder nicht alleine zu lassen und sie in einen neuen Lebensabschnitt zu begleiten. Wie damals 2004 in der  nordossetischen Stadt Beslan (nördlich des großen Kaukasus). Keiner ahnte damals, dass aus dem Feiertag ein Tag der Trauer und des Schmerzens wird. Für immer.

******

31598181_beslan37s

Eine Dokumentation von N24, die ich unten verlinke, über damalige dramatische Ereignisse, die dabei keinen Menschen gleichgültig lessen können, und welche ich aus dem Propaganda-Dschungel herausgesucht habe. Obwohl man auch in dieser Doku von ein paar Sticheleien nicht lassen konnte, die völlig deplatziert sind; denn es wurde alles Mögliche damals getan um die Geiseln lebend aus den Händen der Terroristen zu befreien.

Dabei starben 10 Eliteoffiziere, die fremde Kinder rettend,….. ihre Eigenen unter Einsatz ihres Lebens zu Waisen gemacht haben. Die Terroristen hatten Forderungen gestellt, unter anderem, dass der Präsident (Putin damals) zurücktritt. Verständlich, hatte dieser doch nach der kompletten Lahmlegung des Landes durch Gorbatschow und Jelzin alle möglichen Einnahmequellen für das Gesindel zwielichtigen Couleurs zugedreht. Diese schäumen jetzt wieder und wollen dabei immer das Gleiche. (Nur so ein Tipp: Als Dmitri Medwedew Präsident war, war komischerweise „alles ruhig im Gelände“, hat dieser doch u.a. stolz wie Oskar sogar die Weltmünze in die Kamera präsentiert )

Es gibt ein Video vom 04.09.2004 in voller Länge, wo Putin nach der Beslan – Tragödie zu den Völkern Russlands spricht. Aus diesem Video wurden manche seine Sätze aus dem Zusammenhang gerissen, welche dann für die Herstellung von Propaganda – Filmchen natürlich sehr nützlich waren. Dort gibt er ehrlich zu, dass man mit solch einer Wucht von Terrorismus einfach nicht gerechnet hat und gibt mehrere Anordnungen bekannt zu noch mehr Stärkung der Landessicherheit, insbesondere im Süden vom Kaukasus. Er meinte dabei nicht nur diesen aktuellen Terrorismus – Fall, sondern viele, die vor Beslan stadtfanden und alle im gleichen Jahr – 2004! Nur weiss kaum Einer davon, weil uns unsere Massenmedien darüber nicht informieren.

Ein Dank an das N24 Team, die diese Dreckskerle beim Namen nennt und nicht politisch – korrekt „Opposition“. Das wäre nähmlich ein Schlag ins Gesicht für alle Opfer und eine Dreistigkeit, die ihres Gleichen sucht!

Verlinkt von: http://www.youtube.com

Das Architektenbüro, das im Film genannt wird (nur rein zur Information!):

http://www.krekeler-architekten.de/news-detail/items/gedenkstaette-beslan.html

LG.RML.

%d Bloggern gefällt das: